Erkenntnis: Was ich beruflich nicht machen wollen würde

In diversen Foto-Communities liest man immer mal wieder, dass jemand gebeten wurde von einem Freund oder Freundin die Hochzeit zu fotografieren. Immer wieder wird denen auch geraten, beim ersten Mal mitzulaufen bei einem, der das schon kann. Und immer wieder will das natürlich niemand hören. 😀

Mein Bruder und meine jetzige Schwägerin kamen nun letztes Jahr mit dem Wunsch auf mich zu, Ihre Hochzeit zu fotografieren.
Ich bin da ehrlich (und habe das auch gesagt), dass ich sowas ja noch nie gemacht habe, und ich keine erstklassigen Bilder versprechen kann, aber das natürlich machen werde.

Hochzeitsfoto

Ich muss sagen, es war einerseits eine Interessante Erfahrung, eine Hochzeit und die Feier dazu auf Bildern festzuhalten. Und ich freue mich darüber, dass dem Brautpaar die Ergebnisse gefallen.
Allerdings weiß ich jetzt auch, dass ich solche Aufträge beruflich nicht machen wollen würde. Aber da ich nicht in dem Bereich arbeite, wird das wohl auch nicht passieren. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.